In eigener Sache....

Ihr habt Fragen zum Rockharz 2011? Hier bekommt ihr Antworten!
MHDSani
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: So 11. Jul 2010, 12:30

In eigener Sache....

Beitrag von MHDSani » Mi 29. Jun 2011, 15:52

Moin moin!
Jetzt ist es nurnoch knapp eine Woche bis sich die Tore zum RoHa öffnen und man steht vor der Planung was einzupacken ist und was nicht. Dabei möchte ich euch ein paar Denkanstöße geben; ich selbst bin dieses Jahr zum 3. Mal dabei und zwar nicht wie wohl 99,9% hier sondern zum Arbeiten. Ich bin als Rettungssanitäter vor Ort und werde wie die Jahre zu vor mit meinen Kollegen der Malteser Ballenstedt und Braunschweig und Magdeburg dafür Sorge tragen, dass es euch gut geht.
Wir haben wie immer eine große Sanitätsstation mit viel Personal, zwei Krankentransportwagen, weitere Einsatzfahrzeuge und sind für eigentlich alles von der gelaufenen Blase bis zum Kreislaufstillstand gerüstet. Und ihr dürft natürlich auch mit allen großen und kleinen Wehwehchen zu uns kommen - allerdings wissen wir selbst (auch aus eigener Festivalerfahrung), dass man oft lieber seine Lieblingsband sehen möchte als in der Sanitätsstation zu liegen.
Damit ihr möglichst viel Spaß beim RoHa habt und auch möglichst wenig Zeit in unserer Station verbringen müsst, hier ein paar Dinge an die ihr denken solltet beim Packen:

Medikamente für/gegen
- Durchfall (z.B. Imodium)
- Magenschmerzen/-krämpfe (z.B. Buscopan und Fencheltee)
- Kopfschmerz (z.B. Ibuprofen)
- Fieber / Schmerzen (z.B. Paracetamol)
- Halsschmerzen (z.B. Dolo-Dobendan)
- Heuschnupfen / Allergie (z.B. Cetirizin)
- kleinere Wunden (z.B. Bepanthen Antisept)
- leichter Sonnenbrand und Insektenstiche (z.B. Fenistilgel)
- spezielle Bedarfsmedikamente (Asthmaspray, Blutdruckmedikamente, etc.)

Kleinen Verbandkasten
- Rolle Wundschnellverband ("Pflaster")
- Wunddesinfektionsmittel (z.B. Octenisept)
- Rettungsdecke(n) (helfen gegen Kälte, Sonne und Regen... also wirklich toll)
- Verbandpäckchen (zur Erstversorgung bis wir da sind wenn wirklich mal was ist)

Sonstiges:
- Sonnencreme (!!!)
- Aftersun
- Insektenschutzmittel
- Zeckenzange, Nagelschere, Pinzette

Damit seid ihr für zumindest alle kleinen Probleme gerüstet und erspart euch den (je nach Zeltplatz) langen Weg (bei Regen oder Sonne - wer weiß das schon) zu uns. Solltet ihr trotzdem eine Frage oder ein Problem haben scheut euch nicht uns anzusprechen. Unsere Station ist sehr zentral direkt neben dem Infield gelegen und auch ausgeschildert. Ebenso wissen alle Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes wie man uns erreichen kann und hin und wieder seht ihr vielleicht auch ein Team von uns auf Streife. Egal was ist, wir finden eine Lösung. Ob es nun ein Verbandwechsel ist, weil man kurz vor dem RoHa einen eingewachsenen Fußnagel oder einen Leberfleck rausoperiert bekommen hat, oder man sich einfach Unwohl fühlt und einem Übel ist, Bauchschmerzen oder starken Sonnenbrand hat, oder ihr Diabetiker seid und gerne euren Blutzuckerwert bestimmen lassen möchtet. Wer außerdem Medikamente hat die kühl gelagert werden müssen, der kann sich auch bei uns melden: Wir haben einen Kühlschrank der 24h läuft (aber nur für Medikamente - Bier und totes Tier haben dort keinen Platz)


Damit wünsche ich euch noch eine schöne letzte Woche bis zum RoHa und vielleicht sieht man sich ja (am 08.07. hab ich Geburtstag und freue mich über jede Art von Geburtstagsständchen).


Beste Grüße
Alex

Benutzeravatar
Jaahn
Legende
Beiträge: 3856
Registriert: So 28. Mär 2010, 09:36
Wohnort: Braunschweig

Re: In eigener Sache....

Beitrag von Jaahn » Mi 29. Jun 2011, 15:57

Danke für die Hinweise! Eigentlich sollte sowas ja jedem bewusst seindas er auch nen paar Medis mitbringen sollte, aber ich kann mir gut vorstellen, dass das nicht jeder macht....



Ständchen Singen am Sani-Zelt!!
Ad murum diaboli conveniemus

Benutzeravatar
Flori
boviadfz
Beiträge: 17517
Registriert: Di 9. Feb 2010, 23:17
Kontaktdaten:

Re: In eigener Sache....

Beitrag von Flori » Mi 29. Jun 2011, 19:01

ich hab bisher immer nur Kopfschmerztabletten mitgenommen ^^ mehr habe ich bis dato nicht gebraucht.. aber irgendwann wird man sicher eines besseren belehrt

Benutzeravatar
Mad
der Pirat
Beiträge: 13452
Registriert: Mo 5. Apr 2010, 18:37
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: In eigener Sache....

Beitrag von Mad » Mi 29. Jun 2011, 19:19

Standartausrüstung bei mir is:

Fenestil Gel gegen Sonnenbrand / Stiche
Loperamid gegen Durchfall
Agin Heel gegen Halsschmerzen
Talzit gegen Sodbrennen
Paracetamol gegen (Kopf)schmerzen

Sonnencreme & AfterSun


mit der Ausrüstung fahr ich immer sehr gut und alle die bei mir mitcampen meist auch :lol:

Plaster und Verbände braucht kein Mensch: denn man hat ja Klopapier / Taschentücher + Tape ;)
Bild
Rockharz *09 *10 *11 *12 *13 *14 *15 *16 *17 *19
Wacken *08 *09 *12 *13 *15 *19
Hammer of Doom *14 *15 *17
Break the Ground *13 *14 *15
Rock unter den Eichen *13 *19
Reload *16 *18
Rock am Ring *09 *17
Metalfest *11 *12
Metal Frenzy *16
Rock im Revier *15
Out & Loud *14
Hexentanz *12
Wacken Rocks Seaside *09

167 Konzerte & 39 Festivals besucht (von 2008 bis 24.08.19)

Benutzeravatar
Kaeppchen
Metalhead
Beiträge: 737
Registriert: So 8. Mai 2011, 22:05

Re: In eigener Sache....

Beitrag von Kaeppchen » Mi 29. Jun 2011, 19:28

Jedes Auto hat einen Verbandskasten der ruhig auch mal benutzt werden sollte. Sonst überaltern die Kisten doch nur...
Auch Anarchisten kämmen nachts heimlich ihr Haar.
-Rainald Grebe-

last.fm

Benutzeravatar
RiGGo
Kuttenträger
Beiträge: 400
Registriert: So 5. Sep 2010, 08:48
Wohnort: Prignitz
Kontaktdaten:

Re: In eigener Sache....

Beitrag von RiGGo » Mi 29. Jun 2011, 19:55

sonsitges und der kleine verbandskasten is klar, aber medikamente ¿
in meinem bis dato 38 jährigem leben kann ich wohl an zwei händen abzählen wann ich medikamente benötigt habe. den kram hab ick nichma inne hausapotheke ... da hab ich pflaster und gut :?

ps: man kann auch verweichlicht sein :lol:
RHZ '07 - '19

Wer entspannt fährt, wird länger gesehen.

BlackVelvet1982
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: Di 28. Jun 2011, 13:55
Wohnort: Gifhorn

Re: In eigener Sache....

Beitrag von BlackVelvet1982 » Mi 29. Jun 2011, 20:18

Das ist ja super.. Ich hätte da nämlich Medikamente die in den Kühlschrank gehören. Klasse Tipp... Eine Sorge weniger. Ne Kühlbox hält die auch nur 2-3 Tage angemessen kalt.

Benutzeravatar
Hemsen
Legende
Beiträge: 3654
Registriert: Mi 14. Apr 2010, 22:37
Wohnort: Tirol/Österreich
Kontaktdaten:

Re: In eigener Sache....

Beitrag von Hemsen » Mi 29. Jun 2011, 21:58

meine medizin ist bier :mrgreen:
Kuttentier
677,5 km to Rockharz!

Benutzeravatar
NeoArmageddon
Kuttenträger
Beiträge: 391
Registriert: Mi 3. Mär 2010, 22:46
Wohnort: Herzberg/Göttingen
Kontaktdaten:

Re: In eigener Sache....

Beitrag von NeoArmageddon » Do 30. Jun 2011, 07:01

Super Liste, das meiste hab ich zwar dabei, aber das Fenestilgel fehlt mir noch in meiner Notfalltasche.

In der Vergangenheit habe ich gegen Kopfschmerzen meist ASS mitgenommen, das ist verträglicher, wenn man vorher Alkohol zu sich genommen hat und es noch plant zu tun.

Benutzeravatar
Reaperella
Metaller
Beiträge: 142
Registriert: Di 28. Jun 2011, 00:58

Re: In eigener Sache....

Beitrag von Reaperella » Do 30. Jun 2011, 08:43

Ich persönlich brauche recht wenig/garnix, aber ich trichtere seit WOCHEN meinem Kumpel ein, dass er um Himmelswillen seine Kreislauf-Medis nicht vergessen soll. Sonst habt ihr Arbeit.
Ich hab persönlich dabei: Imodium, Ibuprofen, Pflaster, Schere. Und Sonnenschutz, klar.
Im Auto ist der Verbandskasten. Sollte (bei uns) reichen. Wenn besagter Kumpel seine Medis vergessen sollte, lass ich den eiskalt zurück gondeln :twisted:
It makes me foxdevilswild!

Benutzeravatar
caphalor
Metaller
Beiträge: 199
Registriert: Di 8. Jun 2010, 14:42
Wohnort: 26676

Re: In eigener Sache....

Beitrag von caphalor » Do 30. Jun 2011, 08:49

Hemsen hat geschrieben:meine medizin ist bier :mrgreen:
:o
also wir sind da doch n bischen vorsichtiger..
und nehmen noch selbzgemachten met mit 8-)
cap

Katsu
Metaller
Beiträge: 124
Registriert: Mi 30. Mär 2011, 13:41

Re: In eigener Sache....

Beitrag von Katsu » Do 30. Jun 2011, 09:26

An dieser Stelle auch nochmal ein Herzlichen Dank an die Sanis die mich letztes Jahr um mein Mittagsschlaf aufn Konzertgelände gebracht haben :lol:
Nein mal im Ernst war echt total lieb von euch mich zu wecken, hatte mich eigentlich in schatten gelegt aber wohl so lange geschlafen das die Mittagssonne voll auf mein Körper schien :roll:
Von daher großes Lob an eure Arbeit, hab ich bisher so noch auf keinen Festival gesehn das man sich auch auserhalb des Sani Zeltes um die Besucher kümmert ;)

vanessle
Kuttenträger
Beiträge: 314
Registriert: Fr 12. Feb 2010, 19:05
Wohnort: Bremervörde
Kontaktdaten:

Re: In eigener Sache....

Beitrag von vanessle » Do 30. Jun 2011, 11:22

also ich hab glaub ich gegen fast alle krankheiten was mit XD da ich 2008 von heut auf morgen ne Kehlkopf entzündung gehabt hatte bin ich da lieber ne spur vorsichtiger geworden.
denn lieber ne halbe apotheke mit und denn ist gut. was man nicht braucht kann man wieder mitnehmen.

MHDSani
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: So 11. Jul 2010, 12:30

Re: In eigener Sache....

Beitrag von MHDSani » Do 30. Jun 2011, 12:06

Wer weiß, dass er weniger braucht, mit dem PKW anreist und daher einen Verbandkasten hat oder eben andere Medikamente normal hat soll da ruhig bei bleiben. Grundsätzlich haben wir auch (fast) alles vor Ort. Das ganze soll nur ein Gedankenanstoß an die sein, die gerne mal was vergessen. Wobei man sagen muss, dass die Liste schon sehr ausführlich ist und man damit wohl auf alle Eventualitäten gerüstet ist. Aber ne Kopfschmerztablette und Sonnencreme kann ich definitiv jedem empfehlen (grad die Sonnencreme wurde letztes Jahr arg vernachlässigt, was teils sogar zu Brandblasen auf den Schultern durch die Sonne geführt hat).
Also checkt einfach mal eure Packliste und erinnert auch eure Mitfahrer daran. Und ich hoffe man sieht sich höchstens mal wenn wir wieder jemanden seines Mittagsschlafes berauben und nicht weil etwas Ernstes passiert ist! (Und natürlich falls jemand so verrückt ist mir ein Ständchen zu singen).


beste Grüße
Alex

Benutzeravatar
Eikinator6
Festes Inventar
Beiträge: 1633
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 14:27

Re: In eigener Sache....

Beitrag von Eikinator6 » Do 30. Jun 2011, 12:15

An Medikamenten nehm ich eh gar nichts, da trink ich lieber einen Tee.
Ich werde mitnehmen:
- Verbandskasten
- Viel Wasser
- Tee's
- Traubenzucker!!

Ja, das war's eigentlich schon, ich hatte noch nie einen Sonnenbrand, selbst letztes Jahr nicht und da war ich die meiste Zeit vor der Bühne oder in der Sonne, deshalb brauch ich auch keine Sonnencreme.

Falls euch noch was einfällt was ihr mir vorschlagen könntet, sagt Bescheid! :)

Gesperrt